Online-Fitness-Test in 5 Minuten

Mit Sport und Bewegung gegen Demenz

Demenzerkrankungen sind ein langwieriger Prozess. Therapiefortschritte sind rar gesät und es bestehen zum Teil erhebliche psychische Belastungen für das Pflegepersonal und das Umfeld des Erkrankten. Jegliche positive Veränderung, sei sie auch noch so gering, kann da wieder Kraft, Mut und Zuversicht geben. Gerade diese Eigenschaften sind  im Umgang mit Demenzpatienten unerlässlich. Eine ergänzende Behandlungsmöglichkeit für Demenzerkrankungen bietet jetzt sowohl den Patienten, als auch dem Pflegepersonal neue Perspektiven, um genau diese kleinen Fortschritte zu erreichen:

Sport und Bewegung sind ein probates Mittel, um das allgemeine Wohlbefinden zu fördern. Das gilt sowohl für gesunde als auch für kranke Menschen. Wie wäre es mit einem Fitness-Test innerhalb von 5 Minuten? Gleich hier und jetzt - Online!

Genau hier setzt eine neue Art der Bewegungs- und Sporttherapie an und verspricht Demenzerkrankten auf diesem Weg Linderung. Ziel der regelmäßigen Trainingseinheiten, die sowohl in der Gruppe als auch allein zuhause durchgeführt werden können, ist es, die Alltagsmobilität zu stärken und damit die Selbstständigkeit der betroffenen Personen so lange wie möglich zu erhalten.

Die Sturzgefahr soll gesenkt und auch die psychische Verfassung gestärkt und positiv beeinflusst werden. Darüber hinaus könnten zum Teil auch die geistigen Fähigkeiten gestärkt bzw. verbessert werden. Dies geht aus einer aktuellen Studie hervor, die von PD Dr. Klaus Hauer vom Agaplesion Bethanien Krankenhaus in Heidelberg geleitet wird.

Neben der eigentlichen Demenzerkrankung sei auch die mangelnde körperliche Aktivität ein Hauptgrund für den Verlust motorischer Fähigkeiten. Durch gezielte Trainingseinheiten, die aus Krafttraining, Balance und Funktionstraining und aus einem sogenannten Dual Task - Training bestehen (z.B. Bewegungsaufgabe und Denkaufgabe kombiniert) werden kognitive und motorische Prozesse gemeinsam angesprochen, was eine gesteigerte Agilität in beiden Bereichen zur Folge hat.

Für interessierte Fachkräfte bietet die Agaplesion Akademie in Heidelberg Kurse zur Weiterbildung zum Thema "Körperliches Training bei demenzieller Erkrankung" an. Weitere Informationen zur Anmeldung

Auf der Internetseite www.bewegung-bei-demenz.de finden Sie noch ausführlichere Informationen zur Therapie. Es wird in einzelnen Bereichen Schritt für Schritt die Herangehensweise an das Thema erläutert und Hintergrundwissen zur Erkrankung selbst bereitgestellt. Darüber hinaus erhalten Sie Einblick in den Aufbau der Therapie und finden Informationen darüber wie und wo man sich anmelden kann. Unabhängig von einer Demenzerkrankung können Sie dort auch online einen kleinen Fitness-Test absolvieren.