Lebensrettend, schnelle Hilfe, Tag und Nacht, 365 Tage im Jahr

Eine vertraute Umgebung im Alter sorgt für Stabilität und fördert die Lebensqualität. Dieser Wunsch nach Selbstständigkeit wirft bei Angehörigen und Pflegenden allerdings oft Zweifel auf, denn es birgt gerade bei alleinstehenden Menschen ein gewisses Risiko.

Im Falle eines Sturzes oder einer Herzschwäche ist oftmals niemand in der Nähe, der Hilfe leisten könnte. Bis ein Unfall bemerkt wird, kann einige Zeit vergehen. Für schnelle Hilfeleistung muss daher besser im Voraus gesorgt werden.

Diese Hilfe muss auf Knopfdruck erfolgen, denn häufig reicht in einer Notsituation die eigene Kraft nicht mehr aus, um beispielsweise zum Telefonhörer zu greifen und eine

Notrufnummer zu wählen. Zum Glück gibt es speziell für ältere Menschen einfache Lösungen, die nicht nur Angehörigen und Pflegenden Sicherheit geben, sondern auch die

Würde und den Freiraum der betroffenen Person wahren.

Ein Hausnotruf basiert auf Telefontechnik und setzt sich aus einem Funksender und einer Basisstation zusammen. Der stoßfeste und wasserdichte Funksender wird am Arm oder als Anhänger getragen und gewährleistet in jeder Situation schnelle Hilfe. Wird die Taste am Funksender betätigt, sendet die Basisstation ein Notrufsignal an Hausnotruf-Zentrale. Über das hochempfindliche Mikrofon und einen Lautsprecher der Basisstation könnte der Hilferufende in einer akuten Notsituation der Hausnotruf-Zentrale wichtige Informationen übermitteln. Mittlerweile nutzen geschätzt etwa 350.000 Menschen bundesweit den Hausnotruf.

Die monatlich anfallenden Kosten für das Hausnotrufgerät, den Funksender sowie die Notrufzentrale sind selbst zu tragen. Das Hausnotruf Deutschland Grundpaket ist jedoch ein anerkanntes Pflegehilfsmittel. Bei Pflegebedürftigkeit kann eine Kostenübernahme bei der Pflegekasse beantragt werden.

 

Sprechen Sie Ihren Pflegedienst an oder informieren Sie sich direkt bei der DeutscheSenior "Team Hausnotruf".

Telefon 06432 920-112

www.DeutscheSenior-Hausnotruf.de

Persönliches Gespräch

Vereinbaren Sie ganz einfach einen Termin für ein persönliches Gespräch

Terminanfrage

Oder rufen Sie uns direkt an: 06432 920-112